Kommunikationstrainerin & Coach, Master & Instructor

Grundlegendes im Umgang miteinander ist einfach
e i n f a c h schon mal gesagt worden.

Jetzt kennenlernen >> WERTEkoffer Coaches >>

Meine drei wichtigen Impulse

Andersartigkeit wertschätzen statt verurteilen

„Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln.“ 
Der deutsche Politiker und Staatsmann - Otto von Bismarck - hat eine Aufforderung formuliert, die so simple wie genial ist!


Andere WErtewelten erkennen und respektieren

"Menschen wenden sich anderen mit ähnlichen Werten zu und separieren sich von denen mit gegensätzlichen Werten." 
Wir haben alle schon selber erlebt, dass wir innerhalb kürzester Zeit entscheiden, ob wir einen Menschen mögen oder nicht. Im privaten Kontext können wir recht schnell eine Lösung finden, wenn wir ein ungutes Gefühl haben. Wir ziehen uns von diesem Menschen zurück. Schwierig wird es jedoch, wenn wir uns im beruflichen Kontext bewegen. Prof. Dr. Steven Reiss  - Entwickler des Reiss Profile - hat dies treffend beschrieben! 


HInterfragen und aktiv hinhören

„Wir sehen die Dinge nicht, wie sie sind. Wir sehen sie so, wie wir sind.“ 

Schreibt die Schriftstellerin Anaïs Nin und gibt uns damit einen Hinweis, wie es sein kann, dass beispielsweise zwei Arbeitskollegen, die einen Unternehmensvortrag gemeinsam besuchten, unterschiedlich wiedergeben. So unterschiedlich, dass Kollegen und Vorgesetzte sich fragen, ob sie den gleichen Vortrag gehört haben.



Neugierig geworden?

Mein unverbindliches Angebot - Zeit für Sie! 

0175 / 43 83 183

info@birgitkrueger.de