Grundgedanken innerhalb meiner Arbeit

Birgit Krüger, Trainerin, Coach, NRW, Entwicklerin des Wertekoffer, intrinsische Motivation, AEVO

Der deutsche Politiker und Staatsmann - Otto von Bismarck  - hat eine Aufforderung formuliert, die so simple wie genial ist. „Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln.“ 
Mein Impuls: Andersartigkeit Wertschätzen statt Verurteilen.

 

Wir haben alle schon selber erlebt, dass wir innerhalb kürzester Zeit entscheiden, ob wir einen Menschen mögen oder  nicht. Im privaten Kontext können wir recht schnell eine Lösung finden, wenn wir ein ungutes Gefühl haben. Wir ziehen uns von diesem Menschen zurück. Schwierig wird es, wenn wir uns im beruflichen Kontext bewegen. Prof. Dr. Steven Reiss - Entwickler des Reiss Profile  - hat eine Erkenntnis aus seiner Arbeit wie folgt beschrieben. "Die Menschen wenden sich Menschen zu, die ähnliche Werte haben … und separieren sich von denen mit gegenteiligen Werten.“
Mein Impuls: Wenn wir die Wertewelten anderer Menschen aus unserem beruflichen Umfeld kognitiv erfassen lernen, ist das ein erster Schritt zu einem respektvolleren und toleranteren Umgang miteinander. Für weniger Konflikte und Streitigkeiten am Arbeitsplatz, die wiederum zu weniger Fehl- und Krankheitszeiten führen.

„Wir sehen die Dinge nicht, wie sie sind. Wir sehen sie so, wie wir sind.“  schreibt die Schriftstellerin Anaïs Nin - und gibt uns damit einen Hinweis, wie es sein kann, dass beispielsweise zwei Arbeitskollegen, die einen Unternehmensvortrag gemeinsam besuchten,  unterschiedlich wiedergeben. So unterschiedlich, dass man sich fragt, ob sie den gleichen Vortrag gehört haben.
Mein Impuls: Hinterfragen und aktiv Zuhören.

Kontakt

Birgit Krüger

Hauptstrasse 176

41236 Mönchengladbach

Mail         info@birgitkrueger.de

Telefon   02166/8549183

Mobil        0175/4383183

 

Lösungen

+  Personal Coaching

+  Persönlichkeitsentwicklung mit Anderen

+  Methode/Konzept "Wertekoffer"

Links